Herzlich Willkommen bei der Bergschenke in Gerersdorf bei Güssing
im sonnenreichen Hügelland des südlichen Burgenlandes


Impressionen vom Oldtimer-Treffen 2019

"Das Treffen findet bei jedem Wetter statt", postete die Bergschenkenwirtin Silvia Issovics, und so war es auch. Hochwassergefahr besteht  ja nicht auf dem Gelände, das von seinem Rücken nach dem Regen den klaren Blick auf die Güssinger Burg freigab. Wetterfeste Fahrer ließen sich nicht abhalten, sich am gewohnten Ort auf der Wiese vor der Bergschenke zu treffen und ihr Fachwissen bezüglich alter Fahrzeugtechniken auszutauschen. Diesmal bildeten die Steyr Traktoren den Kern der Veranstaltung. Sie kamen aus der Umgebung, aus Horitschon, Schwanberg, Voitsberg und sogar aus Vorarlberg. Am weitesten angefahren kam Helmut Feldkircher aus Hart am Bodensee. Er brauchte "5 Tage und 110 Liter Diesel für 760 km" auf seinem 150 A Baujahr 1957. Genächtigt wurde und wird im angehängten Wohnwagen auf Campingplätzen und bei Silvia im Obstgarten. Autor: Peter Sattler, Jennersdorf, erschienen in www.meinbezirk.at               






Impressionen vom Oldtimer-Treffen 2018

Jährlich am Christihimmelfahrtstag veranstaltet die Bergschenkenwirtin Silvia Issovics ein Oldtimertreffen auf ihrem Anwesen.  "Heuer schon zum 18. Male", sagt sie. Auch die wunderbare Aussicht bis zum Güssinger Burgkegel und schönes Wetter war für viele verlockend, sich dort einzufinden. Das Treffen wird vor allem von Technikfreunden und Liebhabern alter Fahrzeuge angenommen. Man tauscht sich gegenseitig aus, gibt Tipps und verrät auch kleine Geheimnisse über Ersatzteilbeschaffung und spezielle Reparaturen. Manche bevorzugen Hochglanzrenovierungen, andere lieben es, den Originalzustand zu erhalten.

Klubs kamen aus Horitschon, Eibiswald, Sankt Johann, Klagenfurt, Graz, Eisenberg, Rechnitz, vom Großglockner und vom Lavanttal. Der größte Verein kam aus Oberdorf. Er hat bereits 100 (!) Mitglieder. Autos vom Puchwagerl bis zum Merzedes waren zu sehen. Alte Motorräder und viele Traktoren. Alle besitzen für die Liebhaber Kultstatus. Die Traktoren wurden bei Geschicklichkeitsübungen getestet. Es gab auch Gelegenheit, sie auf einem Acker auf ihre Tauglichkeit zu untersuchen. Autor: Peter Sattler, Jennersdorf, erschienen in www.meinbezirk.at














Impressionen vom Oldtimer-Treffen 2017